Wachsen und gedeihen [Gedicht]

Ich habe heute Zeit für mich und schreibe Morgenzeilen. Vormittag, Frühling, Wochenende. Das Spüren und das Nachdenken sind mir notwendig und kostbar. Nachsinnen, wie es mir geht, was war und ist. Gedanken kommen lassen und ihnen zuhören, ihnen Raum geben. Meine Wahrnehmung fließt heute als erstes in poetischer Form in die Sprache. Das entstandene Gedicht möchte ich mit dir teilen. mehr…