Zu viele Interessen? Oder von Natur aus vielseitig? [Scanner, Renaissance-Mensch]

Ist es okay, jede Menge Interessen zu haben? Ausgesprochen vielseitig zu sein und zwischen diversen Hobbys und Jobs abzuwechseln? Sollten wir uns nicht besser festlegen und „eins richtig machen“? Über „Hans Dampf in allen Gassen“ und „Dilettanten“ wird immer noch die Nase gerümpft. Wer alle so richtig beeindruckt, das sind Spezialisten, die ein Feld in der Tiefe exzellent beherrschen. Möglichst mehr…

Die 4- bis 6-Atemübung – ganz einfach auf Ruhe umschalten

In einem Kleine Schritte-Artikel habe ich die 4- bis 6-Atemübung als Einschlafhilfe vorgestellt. In diesem Artikel erfährst du mehr zu den Anwendungsmöglichkeiten dieser hocheffektiven Übung. Warum lege ich solchen Wert auf Atemübungen? Sie geben uns den Schlüssel zur Selbstberuhigung in die Hand. So können feinnervige, künstlerische Menschen Aufregungszustände abfangen, sich in den Griff bekommen – und ihren erfüllenden Vorhaben nachgehen. mehr…

Schlafstörungen? Endlich besser einschlafen mit einer simplen Atemübung [4- bis 6-Atemübung]

Du drehst dich linksrum, du drehst dich rechtsrum. Versuchst zu entspannen. Das Gehirn: hellwach. Und nur noch 5 Stunden, bis der Wecker klingelt. Das nervt! – Beschreibt dich das? Wenn du schlecht schläfst, findest du hier eine superwirksame Atemübung. So kannst du besser einschlafen. Und hast am Tag weniger Stress, in der Nacht mehr Schlaf.  Gerade die Leserschaft meines Blogs mehr…

“Too many interests”? You might be a Scanner, and that’s a wonderful thing

Is it okay to have a great many interests? I mean, aren’t it the specialists who stand out in a field that really impress us? That really seem like heroes to everyone? And they’d better be famous. Known artists. Athletes. Astronauts. Nobel Prize winners. People who can’t do this have to think of themselves as losers, right?   Barbara Sher: mehr…