Klima: Zeit zu demonstrieren

Gehe ich gerne demonstrieren? Eher nicht. Ich bin gerne zuhause und brauche nicht so viele Menschen um mich herum. Tu ich es trotzdem? Manchmal! Wenn es um etwas Wichtiges geht. Um die Politik dazu zu bringen, dass sie mit mutigen Schritten unsere Lebensgrundlagen schützt – das ist so etwas. Deshalb ist es Zeit zu demonstrieren.   Am Freitag 20.09. ist mehr…

Du schaffst das! So geht gesunder Stress

Du hast eine krasse Herausforderung vor dir? Du fragst dich, wie du mit dem Stress klarkommen sollst? Hab keine Angst. Du schaffst das! Und es wird dir bekommen, wenn es gesunder Stress ist. Natürlich kennen wir alle das Phänomen, uns heillos zu übernehmen. Und wir wissen doch, dass es nicht gut für uns ist! Ist Stress denn nicht schädlich? Antwort: mehr…

Sommerspaziergang, Gehmeditation

Willkommen zu einem Sommerspaziergang, zu einer Gehmeditation in Worten und Bildern. Der Sommer hat viele Gesichter. Einige davon sind: Die erste unerwartete Vorsommerwärme im April als Vorbotin. Das Übergehen des Blütenmonats Mai in einen grünen und warmen Frühsommer. Blühende Bäume im Juni. Freibadwetter, Eisbecher-Wetter, Grillwetter, Wander-Wetter. Bedrückende Hitzewelle, zu heiß, um mehr als nötig hinauszugehen. Kühle Tage im Juni, im mehr…

Erlaubnis zum Träumen

Heute gebe ich mir die Erlaubnis zum Träumen. Träumen dürfen. Eine kostbare Nahrung für die Seele. Den Ideen einfach zuhören dürfen, die aus meinem Inneren aufsteigen, ohne sie gleich mit der Frage zu konfrontieren: „Und wie genau stellst du dir das vor? Wie soll das funktionieren? Wie lautet der Plan? Hast du schon angefangen?“ Einfach träumen dürfen.   Inneres Wissen mehr…

Meine Entdeckung der Langsamkeit

Vorsicht. Durchatmen. Dieser Text handelt von Geduld. Langsamkeit als Qualität. Meine eigene Entdeckung der Langsamkeit. Dazu trägt das berühmte Buch gerade einen Teil bei. Das Buch Die Entdeckung der Langsamkeit kann nämlich geduldig warten. So wie seine Hauptfigur, der britische Polarforscher John Franklin. Eine historische Figur, welche durch einen nachdenklichen Schriftsteller die Eigenschaften der Langsamkeit und der Gründlichkeit verliehen bekam. mehr…

Geheimnisvolles Siebenbürgen: Spurensuche jenseits der Wälder [E transl.]

Vor kurzem kam ich von einer Zeitreise zurück. Einer Zeitreise in ein Land, in dem ich nie gelebt habe, aus dem aber meine Vorfahren väterlicherseits stammen: Siebenbürgen. „Transsilvanien“, das heißt „Land hinter den Wäldern“, aus zentraleuropäischer Sicht betrachtet. Ein Land größer als die Schweiz, in der Mitte des heutigen Rumäniens gelegen. Für mich war es aus vielen Gründen eine Zauberfahrt. mehr…

Abenteuer Klima-Queste: Die Erleichterung, endlich ins Handeln zu kommen

Das Abenteuer ruft uns. Es will uns mit Haut und Haaren. Das größte Abenteuer unserer Zeit ist die Klima-Queste. Abenteuer heißt, wir sollen zu Heldinnen oder Helden werden, zu handelnden Hauptfiguren unseres Lebens. Wir sollen etwas Unglaubliches schaffen und daran wachsen. Es ist ein normaler Teil des Abenteuers, dass wir uns zuerst gegen die Aufgabe weigern. Aber irgendwann brechen wir mehr…

So viel Inspiration geht in drei Minuten!

Wenn wir nicht viel Zeit haben, müssen wir eben wenig Zeit nutzen! Und seien es drei Minuten. – Okay, und was geht in drei Minuten überhaupt?! Beispiel Bloggen: Eigentlich dauert es Stunden, einen Blog-Artikel zu schreiben. Idee, Notizen, Struktur, Ausarbeiten, zuletzt Aufbereitung für die Welt der Suchmaschinen. Bilder nicht zu vergessen. Dazu muss ich erst mal Zeit haben. Mir tun mehr…

Scanner Anniversary: 10 Years, 10 Scanner Lessons (and a Gift)

It’s ten years now since I’ve learned I’m a Scanner. This knowledge has enriched my life and given me the permission to grow on so many levels. To celebrate this, I’m sharing ten Scanner lessons with you (and offering you my e-book How to Thrive With Too Many Interests). In April 2009 I entered a bookstore and stumbled across the mehr…

Retreat zuhause – Zeit im inneren Takt

Viele künstlerische und sensible Menschen haben ein Problem damit, zur Ruhe zu kommen. Als feinnervige Wesen sind wir oft wie getrieben. Leicht aus dem Takt, trotz aller Entspannungstechniken. Deshalb möchte ich dir heute eine tiefere Praxis von Erholung durch Rückzug vorschlagen: den Retreat zuhause. Das bedeutet, bewusste Zeit für dich selbst. Die meisten von uns machen schon viel für ihre mehr…